Brustvergrößerung mit Bruststraffung

Brustvergrößerung mit Bruststraffung 3d Methode der Bruststraffung

Brustvergrößerung mit Bruststraffung 

eignet sich am besten für Frauen mit kleineren Hängebrüste, die zum ersten mal gestrafft werden müssen, aber wegen Volumenmangel auch vergrößert werden sollten. Erfolgreich wenden wir die narbensparende Brustvergrößerung mit Bruststraffung an, wenn die Brüste durch ein zuvor gesetztes Implantat hängen und nachgestraft werden sollen.

Brustvergrößerung und Bruststraffung mit 3d Symmetrie

3d-Bruststraffung-ohne-vertikale-Narbe in Köln Dr.Haffner

VORHER                                                      3d Bruststraffung ohne Implantat und         mit Implantat simuliert

Bei einer Brustvergrößerung mit Bruststraffung mit der 3D-Methode wird nicht nur eine flache Brust vergrößert wie bei normaler Brustvergrößerung. Bei normaler Brustvergrößerung mit Bruststraffung wird oft aus einer kleineren, hängenden Brust eine größere hängende Brust gemacht und dann abgerechnet. Die Brüste sehen am Anfang auch gut gefüllt aus. Die Quittung für die ausgesparte innere Straffung kommt später: wenn hängebrüste einfach vergrößert werden, wenn Hängebrüste nur Implantate bekommen, dann leiern die sich nach ein paar Jahren stark aus und Frauen bekommen aus kleinen Hängebrüste  noch größere Hängebrüste. Bei der 3 D Brustvergrößerung mit Bruststraffung werden die Brüste vorerst von innen her gestrafft. Sowohl die fehlerhafte Verteilung des Brustgewebes als auch die fehlerhafte Lage der Drüse werden somit korrigiert. Die Straffung ist eine Art innere Straffung der Drüse ohne vertikale Narbe. Der Unterschied zum einfachen „Aufpumpen“ der Brust liegt klar auf der Hand. Bei einer einfachen Brustvergrößerung – Füllung – wird die Brust vorher nicht gestrafft. Hängende Brüste sehen nach einer reinen Brustvergrößerung meist zwar größer, aber immer noch hängend aus. Hängende Brüste nach einer Brustvergrößerung mit Bruststraffung sehen dahingegen prall gefüllt und rund aus. Die optimale anatomische Brustform mit Dekollete resultiert also aus der Kombination zweier Operationsverfahren: Straffung und 3D-Füllung anstatt nur Füllung. Die Füllung erfolgt nicht nur anhand der Prinzipien der konventionellen, so genannten dimensionalen Brustvergrößerung nach Tebbets, sondern nach den neuen, ergänzten Prinzipien der 3D-Brustvergrößerung wie es hier beschrieben. Durch die Kombination von vertikalen und horizontalen Straffungselementen zuzüglich 3D-Augmentation ergibt sich in allen drei Dimensionen eine optimierte Brustform. Ein flaches Dekollete d.h. ein Füllungsmangel in der so genannten Sagittalebene, wird behoben. Eine zu breite und flache Brust, durch Mangel an Straffung in der frontalen Ebene, wird durch die Straffungselemente in der frontalen Ebene kompensiert. Ebenso im Falle von Kapselkontrakturen, beim Austausch von Brustimplantate führen wir bei einer Brustvergrößerung mit Bruststraffung durch um die optimale Brustform ganz ohne vertikale Narbe schaffen zu können.Frauen profitieren dann durch unsere Alleinstellungsmerkmale und know-how in der Bruststraffung ohne vertikale Narbe, welche in Kombination mit Brustimplantate oft nur winzigen Schnitt versteckt am Rande der Brustwarze braucht. Interessant, dass bei Revisionen, Austausch von Implantaten verträgt die Brust mehr Straffung als bei der ersten Operation.

Brustvergrößerung-Bruststraffung

Brustvergrößerung-Bruststraffung mit 3D Technik Dr.Haffner

Ersparnis einer Brust-Op.

wenn  Bruststraffung mit Brustvergrößerung gleichzeitig gemacht werden. Hinzu kommen die Narkose- und Op-Belastung und Arbeitsausfall nur einmal.  Anfahrt, Vorbereitungen für eine Operation und Klinikaufenthalt und Erholungsphase mit Schmerzen, Wiedervorstellungen werden Ihnen erspart.

Kostenersparnis

Erspart werden die Kosten von doppelter Narkose in jedem Fall. Darüber hinaus erspart werden doppelte Kosten von Anfahrt, Hotel- oder Klinikübernachtung, Pflegekosten. Die Kosten der notwendigen mehr Operationsschritten zzgl. Implantat-kosten fallen jedoch entsprechend an.

Schellere Gesellschaftsfähigkeit

Wenn Brustvergrößerung mit Bruststraffung zusammengelegt werden, dann fällt ma nur inmal aus der Arbeit raus. Allerdings die Helung kann länger dauern, als bei einer einfachen Brust-Op. Zusammenfassend : man braucht sich sich nur einmal aus der Op erholen und fällt aus der Arbeit nur einmal aus

Risiken und Nebenwirkungen

Wenn die Brust in mehreren Ebenen, mehreren Schichten operiert wird,wenn einen Brustvergrößerung mit Bruststraffung zusammengelegt wird,  dann ist das Brustgewebe mehr traumatisiert und erholt sich langsamer. Blutergüsse, Entzündungen sind mehr wahrscheinlich. Hinzu kommt die extra Belastung wegen eines großen Fremdkörpers: das operativ beschädigte Gewebe muss noch mit dem Fremdkörper „klar kommen“, das Implantat muss vom Körper angenommen werden und gut einheilen können. Jede Entzündung des Brustgewebes kann auf das Implantat übergreifen und zum Implantatverlust führen und weitere Eingriffen und Kosten verursachen. Größere Straffungen, die erhebliche Verkleinerung oder Versetzung des Brustgewebes benötigen, sollten daher separat von einer Vergrößerung mit Implantat erfolgen, damit die Einheilung des Implantats nicht gefährdet wird. Wenn Blutungen, Entzündung bei einer Bruststraffung entstehen, dann können sie in der posztoperativen Phase durch Antibiotika und  antibakterielle, kühlende Verbände mit Rivanol, mit oder ohne Wunderöffnung relativ einfach behandelt werden. Ist aber auch ein Implantat durch diese Entzündung erfasst, dann kann das Implantat auch gefährdet sein.

Vorteile der Straffung und Vergrößerung in zwei Sitzungen 

Die Brust soll durch einen  Bruststraffung verkleinert und zusammengezogen werden, aber bei einer Brustvergrößerung vergrößert und aufgedehnt werden. Straffung und Dehnung,Verkleinerung und Vergrößerung wirken gegenseitig und führen zur unnötige und nachteilige Spannung im Gewebe und in der Narbe, verschlechtern die Durchblutung der Drüse und der Brustwarze und gefährden die Heilung vom Brustgewebe, Brustwarze und Narbe. Die Straffung kann nicht richtig effektiv sein, wenn das Brustgewebe gleichzeitig auch gedehnt wird.