Dr.Berger

Dr. Berger – Orthopädin & Schönheitschirurgin

Frau Dr. Berger ist seit 2000 in Köln Zentrum als Orthopädin niedergelassen und seit dem arbeitet auch als Schönheitschirurgin in der HeumarktClinic mit Dr. Haffner zusammen. Als Schönheitschirurgin hat sich auf die Faltenbehandlung des Gesichts mit Hyaluron, Radiesse, Boto-X sowie mit Eigenplasma ( Vampir) und Eigenfett – inklusive Fettabsaugung – spezialisiert.

Dr. Berger - Orthopädin Schönheitschirurgin

Dr. Berger – Orthopädin
Schönheitschirurgin

Sie verfügt über einen orthopädischen Kundenstamm von mehr als 15.000 Patienten in Köln und als Orthopädin konzentriert sich auf die konservative ambulante Schmerzlinderung durch Gelenkspritzen, Wurzelblockade, Akupunktur, Gelenk-Ozonbehandlung und Chiropraktik.

Ihr Werdegang:

Frau Dr.Berger beendete 1979 ihr Studium mit Approbation und Promotion an der Semmelweis Universität in Budapest mit „cum laude“. Danach arbeitete sie als Asstistenzärztin in der Rheumatologie des Franz Flor Landeskrankenhauses bei Budapest. Nach Abschluss der rheumatologischen Ausbildung im Jahre 1983 wurde sie Oberärztin der Abteilung Rheumatologie und betreute bis 1988 tausende von rheumatologisch und orthopädisch erkrankten Patienten. Im Jahr 1989 wurde sie sodann zur Chefärztin der Rheumatologischen Poliklinik des Semmelweis – Rokus – Krankenhauses im Zentrum von Budapest ernannt.

Ab 1990 arbeitete sie in Volmarstein, bei Prof. Dr.Becker als orthopädische Assistentin. Sie assistierte und operierte bei hunderten von größeren orthopädischen Gelenkleiden mit, auch bei anderen prothetischen Eingriffen war sie im Einsatz.

Später ist sie Assistentin in der Orthopädischen Klinik bei Prof. Dr. Krämer, Wirbelsäulenspezialist, gewesen und danach war sie jahrelang in der rheumaorthopädischen Rehabilitation bei Prof. Dr. Paas in Bad-Sassendorf.

Im Jahr 2000 übernahm sie sodann die älteste orthopädische Praxis von Dr. med. von Canstein, Traditionsorthopäde, und baute sowohl ihren Ruf als auch ihren Patientenstamm zunehmend auf, spezialisierte sich zudem in der ambulanten Schmerztherapie und Chiropraktik von rheumaorthopädischen Patienten und stützt und berät viele weiterhin mit ihrer kompetenten Zweitmeinung vor bevorstehenden oder geplanten operativen Eingriffen.

Bereits ab 2000 engagiert sich in der Gemeinschaftspraxis mit Dr.Haffner in der Hyaluronsäure Forschung und setzt das Hyaluronsäure für Weichteilaufbau in der Orthopädie und als „Faltenfüller“ in der Schönheitsmedizin ein. Später setzt sie für Weichteilaufbau, Gelenktherapie, Arthrosebehandlung Stammzellen, die aus Eigenfett oder Eigenplasma mit speziellem Set gewonnen werden. Eigenfett und Stammzellen setzen sich dann in der ersten Decade nach 2000 weltweit durch und werden für Haarwachstum, Faltenbehandlung, anti-aging und Weichteilpolsterung in der Schönheitsmedizin, aber auch in der Orthopädie weltweit eingesetzt.