PEELING

Feine Strukturschäden auf der Hautoberfläche (Flecken, feine Fältchen, Erhebungen, kleinere Aknenarben, Sonnenschäden, Pigmentflecken) lassen sich erfolgreich mit einem Chemical Peeling behandeln. Das Ziel ist eine glänzende, glatte, straffe und jung wirkende Haut. Wir verwenden dazu TCA******** Peel (Blue Peel), Glycolsäure und Fruchtsäure Peel und das Chemical / Chemische Lifting im Exoderm-Verfahren.
Eine ausgesprochen milde Wirkung hat das TCA Peeling. Diese Methode ist mehrfach anwendbar und ist mit noch weniger Risiken verbunden als Exoderm. Weitere Informationen über TCA Peeling finden Sie unter der Rubrik
Chemical Peeling.
Durch internationale Kontakte konnten wir das original EXODERM***** Hauterneuerung – Lifting ohne Messer – übernehmen.
Mit dieser Methode wird die Gesichtshaut vollständig und ohne Operation erneuert, geglättet und leicht gestrafft.
Bei Mundfalten bzw. Raucherfalten wenden wir auch das  Dermabrasio-Verfahren an als Alternative zum Exoderm.