Schlupflider

Schlupflider

Bei stärkeren Fällen von sogenannten „Schlupflidern“ werden

Oberlidstraffung, Schlupflieder korrigieren

Schluplieder Oberlid korrigieren, Lidstraffung koeln, Oberlidstraffung,

auch störende Fetthernien, hervorfallende Fettsäckchen gefunden und sparsam abgetragen. Auch hier zählt das  Know-how des Operateurs und die Erfahrung. Nach Lidstraffungen sieht man in ca. 20 % der Fälle nicht ausreichend ausgeräumte kleine Fettvorfälle, die insbesondere im Nasen-Augenwinkel schwer zu finden sind und deshalb gerne zurückgelassen werden. Bei der Suche nach Fettvorfällen muss die Augenkapsel geöffnet werden, daher erfordert dieser Teil der Op besondere Präzision infolge der sensiblen Lidhebermuskulatur. Ebenso bedarf es einer besonders präzisen Blutstillung am besten mit Radiowellen. Bei dieser Op muss sehr vorsichtig vorgegangen werden, durch die sogenannte „Schlüssellochtechnik“ ist es möglich vorsichtig nicht zu viel und nicht zu wenig Material zu entfernen ohne breite Schnitte zu riskieren.

Wird dieser erweiterte Teil der Lidstraffung mit dem o.g. Anspruch vorgenommen, dann können die Lidheber und die Augenbewegungen nicht beschädigt werden, es können keine Nachblutungen entstehen und alle Fetthernien so entfernt werden, dass das Auge danach nicht ausgehöhlt und abgerundet wie ein  „Kuhauge“ aussieht und letztlich sollen ja auch keine Narben erkennbar sein.