3d-BRUSTSTRAFFUNG

3d-BRUSTSTRAFFUNG NARBENSPAREND

Mit der 3d-Bruststraffung und Brustvergrößerung wurden neue Prinzipien der Straffung und Vergrößerung entwickelt, um diese o.g. ästhetisch störenden Nachteile der „Routine-„Techniken der Bruststraffung und Vergrößerung zu vermeiden. Oft sieht man nach einer Brustverkleinerung stark reduzierte, fast „amputierte“ Brüste mit größeren vertikalen Narben. Oder aus kleinen Hängebrüsten werden mit Hilfe eines Implantats größere Hängebrüste gemacht.
Wichtige Elemente der Methode nach Dr. Haffner ist die gewebeschonende, narbenarme Technik; der Einsatz von Endoskopen und optischer Führungshilfen; die Übertragung des Operationsfeldes auf einen Großbildschirm für mehr Präzision; die Schonung von sensiblen Nerven zum Erhalt der Empfindlichkeit der Brustwarzen und eine gute Übersicht für ein blutungsarmes Verfahren mit Radiowellenskalpell. Die 3D-Bruststraffung ohne Implantat stellt die normale Anatomie der Brüste und des Dekolletés ohne vertikale Narbe her, entweder durch einen einzigen Eingriff oder in zwei Sitzungen. Der Grund für die zwei Sitzungen ist die vorsorgliche Schonung des Brustgewebes. Eventuelle Mehrkosten werden kulant geregelt und beziehen sich lediglich auf die doppelte Anästhesie.
Dies gilt ebenfalls für die Kombination von 3D-Bruststraffung und Implantat. Es empfiehlt sich das in zwei Eingriffe aufgeteilte Vorgehen.
Bei dieser Kombination werden die optimierte Erarbeitung des Brustlagers und die axial zentrale Platzierung des Implantats – einschließlich der inneren Umverteilung und Straffung des Drüsengewebes – so aufeinander abgestimmt, dass die gewünschte Symmetrie und Straffheit in allen Ebenen zur Geltung kommt. Dabei wird eine optimale Schonung der Sensibilität und Abheilung der Brustwarzen gewährleistet. Operationstechnische Einzelschritte und der Name des Verfahrens sind seitens des Begründers der Methode der

3 D Bruststraffung ohne vertikale Narbe – „vertikalscarfrei“ –  geschützt.
Die Platzierung des Implantates ist sowohl unter dem Muskel als auch darüber möglich. Durch die spezielle Implantationstechnik bei voller muskulärer Deckung entsteht ein so genannter innerer, stützender muskulärer BH, wodurch die Brust gegen späteren Ausleierung geschützt. Weiteres Element vom  „inneren BH“, welches für Nachhaltigkeit und Stabilität sorgt ist der Einsatz von körperfreundlichen Netze, wodrauf sich die Praxiscarré Dr.Haffner spezialisiert hat.

Buststraffung und  3d-Bruststraffung: der Unterschied

3d-Bruststraffung mit besserem Decolleté und Projektion

Die klassische Bruststraffung nach Lejour mit vertikaler Narbe ist eine gute Option der Bruststraffung, wobei der Hautüberschuß -unter dem Preis einer vertikalen Narbe – radikal entfernt wird und die Brüste somit effektiv gestützt werden. Die 3d-Bruststraffung ist die Innovation der Heumarkt Clinic, welche ein starkes Aufrichten der Brust – anstatt Stützen – bedeutet, so dass die typische Flachheit der Brustkorb bei Hängebrust auch beseitigt wird. Mit anderen Worten: Die Brust wird bei einer 3d-Bruststraffung nicht nur gekürzt, die Spitze kürzer gemacht, sondern die gesamte Brust in die richtige Position gebracht, dorthin, wo die Brust früher immer schon bevor, bevor die Brust nach unter „abgerutscht“ ist.

3d Bruststraffung Test

3d-Bruststraffung Simulation wie es eine 3d-Bruststraffung vorher-nachher wäre

Durch das Aufrichten der Brust – Fachausdruck: Reposition – wird die ursprüngliche,jugendliche Form Natur treu rekonstruiert. Der Ausdruck 3d-Bruststraffung drückt die natürliche Symmetrie nach Reposition und Rekonstruktion aus, wobei die Brust in allen 3 Dimensionen betrachtet symmetrisch, gefüllt, runde Tropfenform mit einem angenehmen Dekolleté erhält. Das ist nicht selbstverständlich: bei gewöhnlichen Bruststraffungen wird die Brust nur gekürzt, Brustwarze verschoben und die obere Hälfte vom Brust und Brustkorb  bleibt „leer“, das heißt flach wie vorher. Die originale Lejour Straffung wird in Heumarkt Clinic Dr. Haffner daher so durchgeführt, dass ein natürliches Dekolleté  auch gebildet wird. So werden größe Brüste nicht einfach verkürzt, sondern werden die dynamisch neu geformt woraus die pralle Füllung und optimierte 3d  symmetrische Form entsteht. Eine mini vertikale Narbe kann bei großer Hautüberschuß und sehr erschlafften Brüsten notwendig sein, aber durch die zunehmende Entwicklung immer öfter weggelassen und die 3d-Bruststraffung auch ohne vertikale Narbe gemacht.

Die neueste Entwicklung ist 3d Visualisierung der Bruststraffung und Brustvergrößerung vor der Op. mit der neuesten Crisalix 3d Technik. Dabei wird die Patientin photographiert, 3d Brust-Modell erstellt, welche sowohl am PC oder auf dem Handy oder durch aufsetzen einer 3d Brille auf sich selber zu betrachten ist. Das heißt: unsere Kunden können sich mit der 3d Brille so ansehen, als die schon gestraffte oder vergrößerte Brüste hätten.